Fahrt zu Santiano - Schützenverein Rüdersdorf e.V.

Wer sein Ziel kennt, der findet den Weg zu uns ...
--- Der letzte große Wettkampf, die Kreisliga, ist nun in der letzten Runde. Unsere Schützen bereiten sich gut für den 23.11. vor.---
letzte Aktualisierung: 03.11.2019
Schießsportzentrum Rüdersdorf
Direkt zum Seiteninhalt
Ausflug nach Ralswieck zu Santiano

Vom 13.-15.September 2019 unternahm ein Teil des Schützenvereins sowie einige Mitarbeiter des Zementwerkes einen Ausflug, mit dem Reisebus, nach Rügen. Ziel der Reise war vor allem das Santiano Konzert am Samstag in der Naturbühne Ralswieck.

Nach kurzer Fahrt erreichten wir Freitag Vormittag Greifswald, welches wir bei strahlendem Sonnenschein allein oder mit einem Stadtführer erkundeten. Dann ging es weiter zum Gasthaus „Breeger Bodden“ in Breege. Im Anschluß an das Abendessen blieb genügend Zeit für ein gemütliches Beisammensein oder einen Inselspaziergang.

Der Samstag begann ebenfalls mit schönem Wetter, sodass die Ausflüge zum Baumwipfelpfad, zur Sandskulpturenausstellung oder einem Stadt- und Standbummel in Binz ein schönes Erlebnis waren. Auf der Rückfahrt nach Breege konnten wir noch einen Blick auf das KDF Projekt Prora werfen. Und dann ging es auch schon los, fertig machen für das Santiano Konzert am Abend.

Mit der Fähre stzten wir von Breege aus nach Ralswiek über den Großen Jasmunder Bodden. Auf dem Schiff und dann vor Ort haben wir uns gut eingestimmt. Das Konzert fand vor der tollen Kulisse des Naturtheaters statt und es wurde kräftig mitgesungen und getanzt. Zum Abschluß gab es noch ein Feuerwerk und dann ging es mit dem Schiff wieder zurück. Es wurde noch ordentlich gesungen und gefeiert, bevor auch dieser schöne Tag zu Ende ging.

Am Sonntag morgen ging es wieder zurück nach Rüdersdorf. Ein kurzer Abstecher über der Erbeerhof in Zirkow sorgte für Abwechslung und Erdbeermarmeladen-Nachschub. Am Nachmittag erreichten wir wohlbehalten Rüdersdorf und können auf ein schönes Wochenende zurückblicken.

Ein Dank gilt den Organisatoren der Fahrt sowie der Reiseleiterin Maria und dem Busfahrer Holger.

Zum speichern der Bilder bitte im Bildarchiv anmelden.
Zurück zum Seiteninhalt