Herrenpokal 2021 - Schützenverein Rüdersdorf e.V.

Farbe des Schützenverein Rüdersdorf e.V.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg zu uns ...
--- Am 23. Oktober startet die 2. Runde in der Kreisliga Luft in Rüdersdorf. Wir begrüßen alle Gäste und Schützen und wünschen gut Schuss.---
letzte Aktualisierung: 12.10.2021
Schießsportzentrum Rüdersdorf
Direkt zum Seiteninhalt

Herrenpokal 2021

Herrenpokal 2021

Trotz der Pandemie wurde unter der Einhaltung der 3-G Regelung der Herrenpokal des Landkreises MOL durchgeführt. Die Planung und Leitung dieses Wettkampfes wurde durch die Kreisdamenleiterin Antje Dähn durchgeführt. Sie begrüßte alle antretenden Sportschützen aus 5 angetretenen Vereinen. Betreut wurden die Herren von den Frauen der einzelnen Vereine, sie übernahmen zusammen mit dem Kreissportwart Jens Schultz die Koordination des Ablaufes von diesem Tag.

Alle angetretenen Sportschützen bemühten sich um gute Ergebnisse mit der Luft – Pistole / Gewehr und der KK – Pistole / Gewehr.
Es sind sehr gute Ergebnisse erzielt worden, welche auch zum Abschluss bei der Ehrung der Sieger gewürdigt wurden.
So erreichte Emil Czulkowski mit 9,8 den besten Teiler des Tages. Zwei Schützen aus unserem Verein trennte nur ein Ring mit der KK – Pistole um den ersten und zweiten Platz. Bei der Luftpistole war es nur die bessere zweite Serie welche über den ersten und zweiten Platz entschied. Auch unser neues Mitglied aus Rüdersdorf, Steffen Helms, erreichte in 3 Disziplinen den dritten Platz in seiner Altersklasse. Für unseren Verein war es ein sehr erfolgreicher Tag, alle großen Pokale vom Herrenpokal haben in Rüdersdorf nun zu Hause gefunden. So erreichten die Schützen, zum dritten mal in Folge den Gesamtsieg des Pokal-Wettkampfes mir der Mannschaft II vom SV Rüdersdorf mit 108 Punkten. Dicht gefolgt von der ersten Mannschaft I der SV Rüdersdorf mit 102 Punkten, auch der dritte Platz ging an den SV Rüdersdorf mit 49 Punkten Für das nächste Jahr wird der Schützenverein Rüdersdorf einen neuen Wanderpokal stiften. Durch den dritte Sieg in Folge wird dem jetzigen Wanderpokal ein sicheres zu Hause im Schützenverein aus Rüdersdorf gegeben. Auch die besten Einzelschützen sind aus dem Schützenverein Rüdersdorf. So erreichte Falko Maaß den dritten Platz 3 mit 777,1 Ringen. Nur mit einem Ring besser erreichte Falko Gersdorf den begehrten 2. Platz mit 778,1 Ringen. Den Gesamt – Einzelsieg erreichte Markus Brandenburg mit 787,8 Ringen.
Der gelungene Pokalkampf endete mit einem großen Dank an alle Teilnehmer und
Betreuern des Tages sowie dem SV Rüdersdorf für die Ausstattung des Wettkampftages und gratulieren allen Schützen zu ihren Ergebnissen.

Zurück zum Seiteninhalt