7. Kreisherrenpokal - Schützenverein Rüdersdorf e.V.

Farbe des Schützenverein Rüdersdorf e.V.
Wer sein Ziel kennt, findet den Weg zu uns ...
---Liebe Schützenfreunde, ein neues Jahr ist angebrochen, wir freuen uns auf die erste Vereinsmeisterschaft sowie den Abschluss der Landesliga 2022 !!!! Achtung bitte die Mitteilung des Schatzmeisters, unter Aktuelles, dringend beachten!!!! . ---
letzte Aktualisierung: 02.01.2023
Schießsportzentrum Rüdersdorf
Direkt zum Seiteninhalt

7. Kreisherrenpokal

Aktuelles
die besten Schützen beim 7. Kreisherrenpokal
7. Kreisherrenpokal 2022
Am 17.09.2022 fand im Schützenverein Rüdersdorf der 7. Kreisherrenpokal statt.
An diesem Herrenpokal, kann jeder Verein im Landkreis Märkisch Oder Land teilnehmen. Leider sind nur von 6 Schützenvereinen, des Landkreises, Schützenfreunde angetreten. Auch wenn es nicht viele Teilnehmer bei diesem Wettkampf an den Start gegangen sind, so worden doch sehr gute Ergebnisse erzielt. In der Gesamtmannschaftswertung belegten die Mannschaften aus Rüdersdorf alle drei Plätze. Die besten Einzelergebnisse erreichten Falko Maaß SV Rüdersdorf auf Platz 3, Dieter Schilk SV Neuenhagen 2000auf dem zweiten Platz und Falko Gersdorf ebenfalls vom SV Rüdersdorf den ersten Platz mit 779,9 Ringen in der Summe aller Starts und Ergebnisse die die Sportschützen erreichten.
Besonders erfreut war die Organisatorin, die Kreisdamenleiterin Antje Dähn, dass Sportschützen aus der SchGi der Stadt Strausberg teilgenommen haben und auch Ergebnisse in den ersten 3 Plätzen bei einigen Starts erzielten.
Die Kreisdamenleiterin gab zum Ausdruck, nach der Siegerehrung, sie würde sich sehr darüber freuen im nächsten Jahr Vertreter der fehlenden Schützenvereine begrüßen zu dürfen. Gleichzeitig dankte sie dem Schützenverein Rüdersdorf sowohl für die Gastfreundschaft, die gute Verpflegung und die zur Verfügung gestellten Schießstände. Antje Dähn teilte den anwesenden Schützen mit, dass der SVR seine 5 - 50m KK Stände umbauen wird und für das nächste Jahr dann 6 Stände mit Meyton zur Verfügung stehen werden.
Sowohl die Kreisdamenleiterin wie auch die Kreisschützenmeisterin (Katharina Wagner) bedankten sich bei den Kampfrichtern, den Frauen welche sich um das leibliche Wohl wie auch um den Ablauf des Wettkampfes bemüht haben.
Wir gratulieren allen Platzierten zu ihren Erfolgen
die beste Manschaft beim 7. Kreisherrenpokal
die Pokale zum  7. Kreisherrenpokal
Zurück zum Seiteninhalt