Gewehr - Schützenverein Rüdersdorf e.V.

Wer sein Ziel kennt, der findet den Weg zu uns ...
---!! ACHTUNG !! Am Freitag, den 22.Juni 2018 um 19:00 Uhr findet auf dem Schießplatz Heinitzstraße unsere Mitgliederversammlung statt. --- Am Samstag den 23. Juni, wird in Frankfurt a.O. die Landesmeisterschaft, in verschiedenen Disziplinen, mit der KK-Pistole und dem KK-Gewehr ausgetragen. ---
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schießsport > Regeln & Waffen
Das Gewehr

In den verschiedenen Sportarten, welche auf den folgenden Seiten vorgestellt werden nimmt das Gewehr eine wichtige Stellung ein.
Das sportliche Gewehrschießen kann in den verschiedensten Formen betrieben werden. Die Waffen werden, zum einen in verschiedene
Kaliber sowie der Art wie das Geschoss in Ziel kommt und zum anderen die unterschiedlichen Anschlagsarten, unterschieden.
Gewehre, mit denen die meisten Wettkämpfe ausgetragen werden, sind das Luftgewehr, dass Kleinkalibergewehr,
dass Großkalibergewehr, der Zimmerstutzen sowie der Vorderlader.

Um sein Ziel zu erreichen, wird bei den Gewehren mit Hilfe eines Diopters und eines Ringkornes gezielt.
Wenn der Schütze das Schwarze der Karte sicher in der Mitte des Ringkornes sieht und der Schuss ausgelöst wurde, kann er eine Zehn schießen.
Je ruhiger der Schütze umso besser das Ergebnis.

Eine grobe Unterscheidung in der Sportart Schießen wird in die art des Antriebes vom Geschoss gemacht.
Druckluftwaffen (umgangssprachlich auch Luftdruckwaffen) sind Schusswaffen, bei denen zum Antrieb der Geschosse kalte Gase
(Pressluft, Kohlenstoffdioxid|Kohlendioxid (CO2), vorkomprimierte Luft) verwendet werden.
Da diese Waffen kein Schießpulver benötigen, ist der Betrieb einer solchen Waffe vergleichsweise günstig. Sie werden fast ausschließlich für den Schießsport verwendet.
Die verwendete Luft wird entweder durch einen seitlichen Spannhebel vorkomprimiert in der Waffe bis zur Schussabgabe gespeichert oder aus einer angeschraubten
Speicherpatrone im Moment der Schussabgabe zugeführt.
Feuerwaffen sind Schusswaffen und ihnen gleichgestellte Gegenstände, bei denen zum Antrieb der Geschosse heiße Gase verwendet werden und ein Geschoss durch einen Lauf getrieben wird.
Im Deutschen Schützenbund wird mit den folgenden Gehwehrarten in Wettkämpfen geschossen:


Weiterhin gehört zu den Langwaffen auch das schießen mit der Flinte.

Das besondere am Wurfscheibenschießen im Gegensatz zu den anderen Schießsportdisziplinen ist, dass es nur "getroffen" und "nicht getroffen" gibt, und dieses sowohl
für Schützen als auch Zuschauer direkt sichtbar ist. Geschossen wird hier mit Flinten, das Geschoss besteht aus einer Schrotladung.Das Wurfscheibenschießen unterteilt sich in die Disziplinen Trap, Doppeltrap und Skeet.
  

Trap
Doppeltrap
Skeet


Weitere Informationen sind in der Sportordnung des Deutschen Schützenbundes zu finden:
Teil 0 0.1 – 0.18.7 Allgemeine Regeln für alle Schießdisziplinen
Teil 3 3.0 – 3.20.4.5 Spezielle Regeln für das Flintenschießen
International:
„ISSF, Offizielle Statuten und Regelwerk-Teil 9“, in Kraft sein 1. Januar 2009

Die Faszination dieser Sportart ist, dass es sich zwar sehr einfach anhört, aber dazu gehört eine Menge Training und ein hohes Maß an Konzentration sowie die Körperbeherrschung.

Es gilt bei den Luftdruckgewehren, auf einer Entfernung von 10m einen Punkt zu treffen der gerade mal 0,5 mm groß ist. Das Ziel jedes Schützen ist es diesen Punkt genau zu treffen um die höchstmögliche Ringzahl, bei 30 Schuss, zu erreichen. Bei der Distanz von 50m (Kleinkaliber - Gewehre ) hat die 10 einen Durchmesser von 10,4 mm, im Verhältnis zum Luftgewehr ist diese ebenfalls sehr klein. Auch hier wird eine ruhige Hand, innerliche Ruhe, Konzentration und eine gute allgemeine Kondition des Körpers, nötig.

Die Spezifiezierung der einzelnen Waffen sind aus der Quelle: "Sportschießen im Deutschen Schützenbund" entnommen.
Luftgewehr
Luftgewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Kleinkaliber Gewehr
Postanschrift
Schützenverein Rüdersdorf e.V.
Hermannstr. 32
15562 Rüdersdorf
Schützenhaus & Schießstand
Rüdersdorfer Schützenverein e.V.
Heinitzstr. 18b
15562 Rüdersdorf
Falko Maaß
Facebook Verknüpfung
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü